Beratung


logothun.ch


 
 
 
      Auffälligkeiten in der sprachlichen Entwicklung beunruhigen die Eltern oft sehr. Viele Fragen kommen auf und die Unsicherheit, ob eine beobachtete „Auffälligkeit“ behandelt werden sollte oder nicht, ist gross.

Aus diesem Grund bin ich für Eltern oder Fachpersonen (z.B. Kinderärzte, Mütterberaterinnen) gerne zu einer Beratung bereit.


Persönliche Elternberatungen und -gespräche für Kinder ohne logopädische Therapie können selbstverständlich vereinbart werden, können jedoch nicht kostenlos angeboten werden.
Dabei kann es um folgendes gehen:
- Elternverhalten
- praktische Ratschläge, wie Eltern ihr Kind in seiner Entwicklung fördern können
- individuell für das Kind relevante Entwicklungsthemen

Beratungen sind selbstverständlich auch Teil jeder logopädischen Therapie, die bei mir stattfindet. In regelmässig stattfindenden therapiebegleitenden Elterngesprächen erfahren Eltern Zielsetzungen und Inhalte der laufenden Therapie, werden informiert über Entwicklungsschritte ihres Kindes und deren Zusammenhänge mit der kindlichen Gesamtentwicklung, finden einen Platz für ihre Sorgen und Fragen und erhalten Vorschläge, wie sie selber zur Entwicklungsförderung ihres Kindes beitragen können. Der Erfahrungsaustausch zwischen Eltern und Logopädin ist besonders wichtig und schafft eine wichtige Vertrauensbasis.